Pesticide – Neuer Single Release – All Night Long

Schweiz, Bern, August 25, 2020 – For Immediate Release

PESTICIDE – WÄHREND DER ENDLOSEN NIEMALS ENDENDEN NACHT , HABEN WIR DEN MOND ANGEHEULT, GITARREN ZERSTÖRT UND ALLE BANANEN AUFGEGESSEN UND NEBENBEI DIE NEUE SINGLE „ALL NIGHT LONG“ AUFGENOMMEN.

Als Nachfolge zu der EP „Monkey Speedway“ veröffentlicht die Schweizer Rockgruppe Pesticide die Single „All Night Long“ am 1. Oktober 2020 als digitales Single Release, weltweit über iMusician Schweiz.

Alex beschreibt die neue Single „All Night Long“ wie folgt: „Die Single wurde während des Corvid-19 Lock-Down aufgenommen und produziert. Sowohl die Lyrics wie auch die stampfenden Riffs reflektieren die Stimmung während des Lock-Down. Wo wir alle eingesperrt und verloren gewesen sind, und die Grenze zum Wahnsinn gestreift haben. Wir haben eigentlich nur darauf gewartet das es weitergeht, aber irgendwie ist es immer noch Nacht und sie hört nicht auf.“

Die Single wird in allen grösseren digitalen Shops und Streaming Plattformen anzutreffen sein.

Zu dem letzten Release „Monkey Speedway“, sagt das deutsche Rockhard Magazin: (Jens Peters): „Geiler Scheiß: Die sechs Tracks auf „Monkey Speedway“ gehen durchs Ohr direkt ins Gehirn und zecken sich dort fest, Widerstand ist zwecklos.“

Release Datum: 01.10.2020
Label: Alexander Pina (IFPI Switzerland), IMusician Switzerland
EAN: 4061798698080

Über Pesticide

Pesticide aus der Schweiz bestehen seit den 90’er Jahren, sind sturmerprobt, in Betonwände gefahren, haben Kähne versenkt, Geschlechtskrankheiten überlebt, Konzerte gegeben, Bier getrunken, Alben und EP’s produziert, umgezogen, eingezogen und Spaß gehabt.

An einem wirklich unheimlichen Tag im 2014 hat sich das aktuelle Line-Up, die „Monkey Crew“ getroffen, hat alle Kokosnüsse und Bananen in der Umgebung geklaut und angefangen Songs zu schreiben.

Kurz nach der vorangehenden Album Produktion „12 Inch Monkeys“ im Jahr 2012, welche eine Vielzahl von Gast Musikern präsentierte, hat Pesticide im Jahr 2014 das Line-Up umstrukturiert.

Zusätzlich zu den zwei Gründern „Roland Zenger“ (guitar) und „Mathias Zenger“ (bass) ist der Hardrock Shouter „Alex Röck“, der Flügelspieler „Andreas Siegenthaler“ (hammond) und schlussendlich auch der Schlagzeuger „Pascal Wicky“ (drums) hinzugestossen.

Mit den neuen Line-Up hat sich der musikalische Ausdruck durch die Hammondorgel als auch durch die Ausdrucksfähigkeit des Sängers verändert. Es flossen „bluesige“ und klassische „Hardrock“ Elemente in den Songwriting Prozess ein, und nun kombiniert Pesticide klassische Hardrock Elemente mit „Metal“ Attitüde.

rockin’ voice, dirty riffs, delirious organ, heavy beats, fat bass!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.